Energietipp

Bayerischer Energiepreis 2016

Foto: Bayern Innovativ Matthias Merz

„Er ist für mich vergleichbar mit einer Goldmedaille bei den Olympischen Spielen“, so kommentiert der Bamberger Landrat Johann Kalb die Frage nach der Bedeutung des Bayerischen Energiepreises. Diese herausragende Auszeichnung durfte Landrat Johann Kalb zusammen mit seinem zuständigen Fachbereichsleiter für den Klimaschutz, Robert Martin, aus den Händen von Staatssekretär Josef Pschierer entgegennehmen. Der Staatssekretär für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie würdigte damit das bayernweit herausragende Engagement und die besonders innovativen Leistungen des Landkreises Bamberg in diesem Bereich. Ausgewählt aus 280 Bewerbern aus ganz Bayern erfährt die bereits vielfach dokumentierte Vorreiterrolle des Landkreises Bamberg im Bemühen um den aktiven Klimaschutz eine weitere Bestätigung. Zahlreiche Projekte im Sinne des Klimaschutzes und der Energiewende hat der Landkreis Bamberg in den letzten Jahren beispielhaft auf den Weg gebracht. Nicht zuletzt das Konzept für ein landkreisweites Ladesäulennetz oder die Überlegungen ein flächendeckendes Car-sharing System im Landkreis umzusetzen, haben den Landkreis Bamberg zu einem bayernweitern „Modell- und Vorzeigelandkreis“ im Energiesektor werden lassen.

Quelle: Pressestelle Landratsamt Bamberg

Weitere ausführliche Informationen finden Sie hier

 

 

7. Energiemesse 2017 - Aussteller jetzt anmelden!

Am Sonntag, 7. Mai 2017 von 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr, wird die Klima- und Energieagentur Bamberg auf dem Gelände des Kreisbauhofes in Memmelsdorf ihre 7. Energiemesse veranstalten. 

Die mittlerweile fest etablierte Messe bietet allen Interessierten die Möglichkeit, sich mit der Technik der erneuerbaren Energie, dem Energieeinsparen und der Energieeffizienz vertraut zu machen.
Wie bisher wird es ein abwechslungsreiches themenbezogenes Rahmenprogramm mit Fachvorträgen geben.

weiterlesen

1. Stammtisch Elektromobilität im Landkreis Bamberg

Bild: Rudolf Mader

Am Donnerstag, 6. Oktober 2016 fand im Schützenhaus der Brauerei Kraus in Hirschaid der 1. Stammtisch zum Thema "Elektromobilität" im Landkreis Bamberg statt.

Weitere Bilder, Informationen sowie den Beitrag von TV Oberfranken können Sie hier einsehen.

Broschüre "Der Energieberater"

Vorstellung der Broschüre "Der Energieberater"; Bild: Stadt Bamberg

Die Stadt und der Landkreis Bamberg haben gemeinsam die Broschüre „Der Energieberater“ durch die Fa. Inixmedia, Bamberg, erstellen lassen. Die Broschüre liegt in den Infotheken bei der Stadt Bamberg und beim Landratsamt Bamberg abholbereit.

Außerdem kann sie hier runtergeladen werden.

Foto: Matthias Hoch

Fördermöglichkeiten der Elektromobilität

Weitere ausführliche Informationen erhalten Sie hier

Symposium Geothermie "Wärme aus der Erde"

Foto: Matthias Hoch

 Die Klima- und Energieagentur Bamberg veranstaltete ein Symposium zum Thema "Geothermie" am

Donnerstag, 18.02.2016 von 9.00 Uhr bis 15.00 Uhr
in der Steigerwaldhalle, Bamberger Str. 40, 96138 Burgebrach


weiterlesen

Energienutzungsplan für Stadt und Landkreis

Foto: Landratsamt Bamberg

Stadt und Landkreis Bamberg wollen im Rahmen der gemeinsamen Klimaallianz bis zum Jahr 2035 energieautark werden. Um dieses ehrgeizige Ziel zu erreichen, sollen künftig der Anteil erneuerbarer Energieträger erhöht und der sparsame und effiziente Umgang mit Energie gefördert werden. Im
Zuge dessen soll für das Gebiet der Klimaallianz Bamberg ein Energienutzungsplan erstellt werden

weiterlesen

Förderprogramm für private Hausbesitzer: 10.000 Häuserprogramm

Das 10.000-Häuser-Programm besteht aus den zwei Teilen "EnergieSystemHaus" und "Heizungstausch". Mit der Entscheidung für einen der beiden Programmteile können Eigentümer von selbstbewohnten Ein- und Zweifamilienhäusern (einschließlich Reihenhäusern) in Bayern den "EnergieBonusBayern“ erhalten. Der Bonus wird als Zuschuss in Höhe von 1.000 bis zu 18.000 Euro gewährt und ist mit den Programmen des Bundes (KfW, BAFA) grundsätzlich kombinierbar

weiterlesen

Hilfen für das Energiesparen

Foto: KEA Bamberg

Angebote der Klima- und Energieagentur Bamberg

Bürgerinnen und Bürger können bei der KEA „Plugwise Netzwerke“ ausleihen. Das System besteht aus neun Modulen, die zwischen Steckdose und Gerät geschaltet werden und den Stromverbrauch über einen USB-Stick an den eigenen Computer senden.

Außerdem stellt die Klima- und Energieagentur Bamberg LED-Leuchtmittel-Koffer zum Testen bereit mehr Infos

weiterlesen

Tätigkeitsbericht der Klima- und Energieagentur Bamberg

In unserem Tätigkeitsbericht von 1. Juni 2011 bis 30. April 2016 können Sie sich ausführlich informieren.

weiterlesen

web analytics