Energietipp

Ratgeber „Energie und Klimaschutz“ neu aufgelegt

Die Personen auf dem Foto von rechts nach links:
Maurizio Tassilo (Geschäftsführer inixmedia Bayern GmbH)
Robert Martin (Klimaschutzbeauftragter Landratsamt Bamberg und Geschäftsführung Klima- und Energieagentur)
Johann Kalb (Landrat des Landkreises Bamberg)
Andreas Starke (Oberbürgermeister der Stadt Bamberg)
Anita Schmidt (Amtsleiterin Amt für Umwelt, Brand- und Katastrophenschutz)
Marianne Gebert (Amt für Umwelt, Brand- und Katastrophenschutz)
Foto: Pressestelle Landratsamt Bamberg

Steigende Energiekosten lassen Haus- und Wohnungsbesitzer immer häufiger über eine energetische Gebäudesanierung, den Bau einer energieeffizienten Neuimmobilie oder auch kleinere Energiesparmaßnahmen nachdenken. Oberstes Gebot dabei: erst informieren, dann handeln! Eine erste Orientierung und Hilfestellung bietet die Broschüre „Energie und Klimaschutz“, die im Auftrag der Klimaallianz Bamberg von der inixmedia Bayern GmbH nun bereits in der vierten Auflage aktualisiert wurde.

Die Broschüre „Energie und Klimaschutz“ dient als kompakter Ratgeber für geplante energetische Sanierungen und Neubauten. Sie gibt unter anderem einen Überblick über aktuelle rechtliche Rahmenbedingungen und die verschiedenen Heizenergieträger, über Gebäudedämmung und energieeffizientes Bauen und informiert über weiterführende Energieberatung ebenso wie über Förderprogramme, Elektromobilität und regionale und überregionale Ansprechpartner.

Erhältlich ist die Broschüre im Landratsamt Bamberg sowie bei den kreisangehörigen Gemeinden, in der Stadt Bamberg im Rathaus am ZOB (Promenadestr. 2a), im städtischen Umweltamt am Michelsberg 10, beim Bürgerservice Bauberatung Untere Sandstr. 34 und bei den Stadtwerken Bamberg am Margaretendamm 28.

Unten steht die Broschüre als PDF-Datei zur Verfügung.