Energietipp

Aufnahme der Klimaallianz-Bamberg in das Projekt 100%-Erneuerbare-Energie-Region

Das Forschungsprojekt „Entwicklungsperspektiven für nachhaltige 100%-EE-Regionen in Deutschland“  wird von deENet (Kompetenznetzwerk Dezentrale Energietechnologie) und der Universität Kassel bearbeitet und vom BMU gefördert. Es unterstützt und analysiert Regionen und Kommunen, die sich das Ziel gesetzt haben, ihre Energieversorgung mittel- bis langfristig zu 100% aus Erneuerbaren Energien zu bestreiten.

Mit gemeinsamer Erklärung vom 23.09.2008 haben Stadt und Landkreis Bamberg sich das Ziel gesetzt bis 2035 energieautark zu werden. 

Die Stadt und der Landkreis Bamberg sind eine der derzeit über einhundertdreißig Landkreise, Gemeinden, Regional-verbünde und Städte in Deutschland, die dieses Ziel verfolgen.

Beim 2. Kongress „100%-Erneuerbare-Energie-Regionen“ am 29. und 30. September 2010 in Kassel wurden Kommunen als Erfolgsbeispiele im Rahmen der ausgestellten Poster der „100% EE-Meile“ präsentiert. 

Die deENet Gmbh (gemeinnützige Gesellschaft zur Förderung dezentraler Energietechnologien) ließ daher ein Poster und ein Banner von der Klimaallianz Bamberg fertigen,  so dass die Klimaschutzaktivitäten der Klimaallianz Bamberg bei diesem Kongress vorgestellt werden konnten.

Weitere Informationen erhalten Sie unter:
www.100-ee.de

Auszeichnung der Klimaallianz Bamberg als Kommune des Monats August 2010 durch die Agentur für Erneuerbare Energien

Die Stadt und der Landkreis Bamberg sind für ihr Engagement im Rahmen der Klimaallianz als „Energie-Kommune des Monats August 2010 ausgezeichnet worden.

Mit diesem Titel würdigte die Agentur für erneuerbare Energie die vorbildliche kommunale Energiepolitik und stellte sie auf dem Infoportal www.kommunal-erneuerbar.de ausführlich vor.